Orthopädie & Handtherapie

Als Handtherapeutin bin ich qualifiziert, ergotherapeutische Behandlungen im Bereich der Orthopädie oder Handrehabilitation durchzuführen.
Ziel dieser Behandlungen ist die bestmögliche Wiederherstellung der betroffenen Hand oder des Arms.
Speziell bei Patienten mit chronischen Gelenkerkrankungen aus dem rheumatischen Formenkreis sowie bei Arthrose kann eine ergotherapeutische Behandlung zielführend sein. Bei diesen Patienten ist vor allem der Gelenkschutz im Alltag wichtig.

Bei folgenden Erkrankungen ist eine ergotherapeutische Behandlung sinnvoll
  • Frakturen im Arm- und Handbereich
  • Komplikationen im Heilungsverlauf
  • Beuge- und Strecksehnenverletzungen
  • Sehnenscheidenentzündungen
  • Nervenverletzungen
  • Amputationen
  • Verbrennungen
  • Arthrose
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Morbus Sudeck
  • Morbus Dupuytren

Auch die Anfertigung angepasster thermoplastischer Schienen gehört zu meinen Aufgaben.